press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/11

Oxigeno - ETFE-Kissendach

Costa Rica 2018

Aufbauend auf den Erfahrungen aus dem Projekt "La Victoria" in Queretaro/Mexiko konnten wir die Technik der großen seilunterstützten ETFE-Kissen weiterentwickeln und die Grenze des Baubaren weiter verschieben. 

Für die Shopping Mall "Oxigeno" sollte eine kreisrunde Fläche mit einem Durchmesser von 45m transparent überdacht werden. Diese Fläche bildet den zentralen Platz der Shoppingmall. Eine klassische Eindeckung mit Glas auf einer Stahlkonstruktion wäre nicht nur deutlich kostenintensiver gewesen, sondern hätte auch nicht die gewünschte Leichtigkeit und Filigranität besessen.  

​Das ETFE Kissen mit einer Grundfläche von 1600 qm wird durch ein Stahlseilnetz verstärkt, welches die Kräfte aus der Membran sammel und in den umlaufenden Druckring leiten. Hierdurch wird auch das Kissen optisch strukturiert und die räumliche Form erlebbar gemacht. Die Maschenbreite beträgt 1,2m. Für die Verbindung der Seile untereinander wurde ein abgerundeter Knoten speziell für diese Bauaufgabe entwickelt, welcher sicherstellt dass die nur 0,25mm dicke transparente ETFE Folie nicht beschädigt werden kann. Ein umfangreiches Sicherheitskonzept ermöglicht es das selbst im unwahrscheinlichen Fall des Ausfalls mehrerer redundanter Gebläse das Dach sicher bleibt. Hierzu wurden spezielle Regenwassernotventile entwickelt, welche im Falle eines Druckabfalls eine übermäßige Ansammlung von Regenwasser auf dem Dach verhindern. 

Der Kunde ist begeistert vom minimalistischen Design der Überdachung und wir freuen uns auf weitere Projekte dieser spannenden neuen Bauweise.   

3dtex GmbH: Ausführungsplanung und Generalübernehmer

Architekt: Jerde

Kunde: Cuestamoras

Statik: z3rch

Montage: Lonas Lorenzo SA

Konfektion: Novum Membranes GmbH

Material: Nowofoln ET 6235 Z + IR Cut

Seile: Jakob GmbH