1/8

Sonnenschutz Kloster Lehnin

Lehnin 2012

 

Die Gemeinde Kloster Lehnin bei Berlin wünschte sich für den weitgehend aus Glas bestehenden Pavillon der Touristeninformation eine Verschattung. Ausgehend vom Vorentwurf des lokalen Architekturbüros Ruge entwickelte 3dtex ein Schattendach mit drei Stützen, die durch frei schwingende sogenannte Membranaugen geführt sind.  So entstand ein Dach mit ikonographischer Gestalt, das  als Landmark und besonderer Wiedererkennungspunkt in der Tourismusregion funktioniert.

3dtex GmbH: Ausführungsplanung/ Fertigung/ Montage

 

Architekten: Ruge Architekten

Statik: z3rch, Berlin

Konfektion: Textilbau / Fi Daedler, Hamburg

Material: Ferrari 902S2